Wir stellen vor: Der Drachenbaum

Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen ist der elegante Drachenbaum, auch bekannt unter dem Namen Dracaena.

Drachenbäume sind nicht nur dekorativ, sondern sorgen mit ihren glänzenden, saftigen Blättern auch für ein behagliches Flair. Sie gedeihen an fast jedem Ort und sind dabei äußerst pflegeleicht. Gleichermaßen geeignet für das heimische Wohnzimmer oder den Büroschreibtisch.

​Ein heller Standort ist Grundvoraussetzung für ein optimales Wachstum, direkte Sonneneinstrahlung mag der Drachenbaum jedoch nicht so gerne und begnügt sich mit einem halbschattigen Plätzchen.

​Die Erde sollte feucht gehalten, die Pflanze jedoch nicht mit zu viel Wasser gegossen werden, um Staunässe in der Erde zu vermeiden.

​Eine regelmäßige Nährstoffeinheit in Form von Düngestäbchen kurbelt das Wachstum an und sorgt für besonders lange Freude.

​Der Drachenbaum liebt Temperaturen zwischen 18 und 25°C und kann im Sommer ohne direkte Sonneneinstrahlung auch auf Balkon oder Terrasse gestellt werden, weniger als 16°C mag die Pflanze jedoch nicht.

​Fakten

  • Drachenbaum (Dracaena), ursprünglich heimisch in Afrika, gehört zu den Agavengewächsen

  • Glänzend grüne, saftige Blätter

  • Pflegeleicht

  • Heller Standort, keine direkte Sonne

  • Erde feucht halten, jedoch nicht übergießen

  • Ideale Temperatur 18-25°C, weniger als 16°C meiden

  • Regelmäßig mit Nährstoffen versorgen (Düngestäbchen für Zimmerpflanzen)

  • Größe bei Lieferung inkl. Topf und Untersetzer ca. 15-18cm

Da wir die Pflanzen stets frisch beziehen, kann die Blattfarbe des Drachenbaums saisonal bedingt variieren (z.B. mit weißem oder gelben Rand).

Zum Shop