Häufige Fragen und Antworten

Was erhalte ich mit dem Kauf eines Geschenks oder Zertifikats?

Mit dem Kauf eines Geschenks oder Zertifikats spendest Du einen Baum im gewählten Forst. Dieser wird als Setzling gepflanzt und vom Forstamt sorgsam aufgezogen, sodass er zum Beispiel in der Anfangszeit vor Tieren geschützt ist. Im Preis des Geschenks außerdem enthalten sind die Kosten für das Geschenk, Softwarekosten, Gebühren der Zahlungsdienstleister (Paypal, Klarna, Kreditkarten...), Versand und Verpackung sowie die Personalisierung, die wir für jedes Geschenk hier in Hanau selbst vornehmen. Und natürlich Werbung, denn sonst hättest Du uns wahrscheinlich gar nicht gefunden.

Wo wird mein gespendeter Baum gepflanzt?

Der Baum wird innerhalb des Landesforsts Mecklenburg-Vorpommern im Bereich des Forstamts Schlemmin im Landkreis Rostock, innerhalb des Hessen Forst im Bereich des Forstamts Hanau-Wolfgang im Main-Kinzig-Kreis, im Stadtwald Alzenau/Bayern sowie im Stadtwald Hanau/Hessen gepflanzt. Bei Deiner Bestellung hast Du die Wahl, für welchen Standort Du Dich entscheidest. Planet Tree unterstützt die Aufforstung in unseren heimischen Wäldern ausschließlich auf Flächen, die sich im Eigentum von Bund, Ländern und Kommunen befinden. Hier haben wir die Gewissheit, dass diese Flächen dauerhaft Wald bleiben und dies auch dann, wenn es wegen Sturm, Borkenkäfer oder Trockenheit zu Ausfall gekommen ist.

Wann wird gepflanzt? Kann ich ein Foto haben?

Pflanzungen neuer Setzlinge finden zwei Mal im Jahr statt: Im Frühling und im Herbst, da dies die Pflanzzeit in den Wäldern ist und die Setzlinge genügend Feuchtigkeit im Boden haben. Die Anzahl der Bäume wird gesammelt und dann an das jeweilige Forstamt übermittelt. Wenn Du also einen Baum von Januar bis Juni spendest oder verschenkst, wird dieser im darauffolgenden Herbst gepflanzt. Entsprechend wird Dein von Juli bis Dezember gespendeter oder verschenkter Baum im darauffolgenden Frühjahr gepflanzt.

Fotos unserer Pflanzungen veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer Website.

Welche Bäume werden gepflanzt?

Die Forste arbeiten nach neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen, um unter dem Aspekt von Klimaschutz und Biodiversität standortgerechten Mischwald entstehen zu lassen. Dabei soll die Baumartpalette breit sein. Diese reicht von Stieleiche, Traubeneiche, Schwarzerle, Bergahorn, Hainbuche, Winter- und Sommerlinde über Nadelhölzer wie Weisstanne oder Lerche. Buchen und Tannen sind anfälliger für Frost, diese setzt man gerne in einem Verband ein paar Jahre später dazwischen, wenn umliegende Bäume für ausgeglichenes Klima und optimierten Boden sorgen. Bisher waren es überwiegend Stieleichen und Ahornbäume, die über uns mit den Spenden aus der Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern, Hessen und Bayern gepflanzt wurden. Hierfür werden in den forsteigenen Baumschulen zum Beispiel klimastabile Stieleichen großgezogen und reserviert.

Wie lange bleibt mein Baum bestehen?

Dein Baum soll viele Jahre CO2 kompensieren und 100 Jahre erreichen. So ist es geplant und dafür werden die Flächen von Planet Tree von den Revierförstern erhalten und gepflegt. Natürlich ist es ein Gesetz der Natur, dass nicht jeder Baum so lange stehen wird - hier überlebt der Stärkere den Schwächeren, aber unser Waldgesetz gebietet, die vom Waldsterben betroffenen Bäume zu ersetzen. Und genau diese Maßnahmen können wir mit Deiner Hilfe beschleunigen, damit wir uns dem Klimawandel erfolgreich entgegen stellen und den Wettlauf mit der Zeit gewinnen. Jeder Baum zählt, um den Wald schneller aufzuforsten und Schäden zu beseitigen, auch wenn Du nur einen einzigen spendest.

Mein Baum wurde gepflanzt. Und jetzt?

Nachdem Dein gespendeter Setzling vom Forstamt gepflanzt wurde, kümmert sich eine ganze Reihe von Fachleuten darum, dass er prächtig gedeiht und während seines langen Lebens etwa 1.500 Kilogramm CO2 pro Baum kompensiert. So viel, wie ein Flug von Frankfurt nach Casablanca und zurück pro Passagier generiert.

Kann ich eine Spendenquittung erhalten und kann ich sicher sein, dass der Lieferung an meinen Beschenkten keine Rechnung beiliegt?

Bei Planet Tree erhältst Du keine Spendenquittung, sondern eine Rechnung mit Mehrwertsteuer. Die Rechnung liegt niemals der Sendung an Deinen Beschenkten bei, sie wird ausschliießlich an Deine angegebene E-Mail Adresse versendet.

Kann ich mit einem Geschenk oder einem Zertifikat auch mehrere Bäume pflanzen?

Ja, das ist möglich. Während der Personalisierung hast Du die Möglichkeit, die Anzahl der im Namen des/der Beschenkten gespendeten Bäume zu bestimmen.

Mehrere Geschenke an unterschiedliche Empfänger, wie geht das?

Wenn Du mehrere Geschenke an unterschiedliche Empfänger verschicken möchtest, bestelle diese bitte einzeln nacheinander und gebe im Checkout den jeweiligen Empfänger ein.

Wie werden die Gehälter für das Planet-Tree Team generiert?

Wir arbeiten auf Basis eines Online-Shops mit personalisierten Geschenken und verschicken an Dich oder direkt an den Beschenkten ausgewählte Produkte, die immer einen starken Bezug zum Thema Wald haben. Wir personalisieren und verpacken alle Geschenke selbst, erstellen individuell gefertigte Etiketten, Aufkleber, Zertifikate und Flyer, die Dein Geschenk so einzigartig machen.

Könnte sich der Wald nicht auch von selbst regenerieren?

Auf jeden Fall würde sich ein vom Waldsterben betroffener Wald auch selbst erholen und neue Bäume würden wachsen. Doch dieser Prozess ist sehr langsam, denn die jungen Bäume wären vor Wildfraß nicht geschützt und auch nicht vor Brombeerhecken, die den jungen Pflanzen das Licht nehmen. Außerdem würden auf einer ehemaligen Fichtenfläche, die wegen Trockenheit oder Sturm oder Borkenkäfer dem Waldsterben zum Opfer fiel, erneut Fichten wachsen, die - wenn sie einmal groß gewachsen sind - wiederum den gleichen, genannten Gefahren nicht standhalten. Ein Kreislauf, den die Forste nach neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen unterbrechen und Mischwälder anlegen, die für kommende Gefahren besser gerüstet sind. In manchen Bereichen geht man hier sogar so weit, dass man langjährige Erfahrung nutzt und auf planmäßigen Waldumbau setzt. Dies bedeutet, hier soll nicht gewartet werden, bis der Wald abgestorben ist, sondern eine geplante Umwandlung in Mischwald nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen soll ein Waldsterben von vornherein verhindern. Mit Deiner Unterstützung kann diese Aufforstung beschleunigt werden - ein ganz wichtiger Prozess, um dem Klimawandel entgegen zu treten.

Ist es nicht Unsinn, dem Wald zu helfen, schließlich ist es Aufgabe des Staates, das zu tun?

Es ist richtig, dass der Staat die Aufgabe erfüllt, dem Wald zu helfen und alle Schäden, die zum Beispiel durch Sturm, Trockenheit oder Borkenkäfer entstehen, wieder zu beheben. So gebietet es auch das Waldgesetz, geschädigte Bäume, die gefällt werden müssen, oder solche die wegen Bereitstellung einer Fläche für Windräder weichen müssen, in gleicher Menge wieder anzupflanzen, sodass unser heimischer Waldbestand sich nicht verringert. Die hierfür einzusetzenden finanziellen Mittel sind hoch, sodass dieser Prozess nur langsam von statten gehen kann. Mit Planet Tree hilfst Du, dass die Wiederaufforstung unserer klimageschädigten Wälder viel, viel schneller voranschreitet, was in der heutigen Zeit der klimatischen Bedrohung eine große Hilfe bedeutet. Jeder Baum zählt, auch wenn Du nur einen einzigen spendest.

Wie kann ich sicher sein,dass meine Baumspende im von mir gewählten Forst ankommt?

Unsere Kooperation mit den Landesforsten und den kommunalen Forsten beruht auf Verträgen. Wir verbürgen uns dafür, dass jede Spende weitergeleitet wird. Einblick in unsere Buchhaltung wird den Forsten gewährt. Ein Wirtschaftsprüfer vergleicht regelmäßig die Anzahl der eingegangenen Spenden mit der Anzahl der an die Forste übermittelten Spenden.

Ist es möglich, meinen Baum mit einem Schild zu kennzeichnen?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Aber auf den individualisierten Zertifikaten stehen die Koordinaten der Fläche im Wald, auf der Dein Baum gepflanzt wird. Oft liegen diese Flächen an Spazierwegen und Du kannst sie besuchen. Am besten Du stellst Dir vor Ort dann einfach vor, welches Dein noch junges Bäumchen ist, das sich dort in guter Gesellschaft mit den vielen anderen befindet.